Amaze

Eigene Musik + Eigene Fotos = Eigener Bildschirmschoner

Mit Amaze erstellt man wirklich einzigartige Bildschirmschoner. Die Shareware kombiniert die persönlichen Fotos und Musikdateien zu einem entspannenden Bildschirmgenuss. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • individuelle Bildschirmschoner
  • Bild-, Musik- und Video-Import
  • zahlreiche Übergangseffekte und Optionen
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • eingeschränkte Testversion
  • triste Oberfläche

Durchschnittlich
6

Mit Amaze erstellt man wirklich einzigartige Bildschirmschoner. Die Shareware kombiniert die persönlichen Fotos und Musikdateien zu einem entspannenden Bildschirmgenuss.

Amaze ist einfach zu benutzen und unterstützt zahlreiche gängige Bildformate wie JPG, GIF oder PNG sowie Audiodateien im MP3-, WAV- und MIDI-Format. Daneben können auch AVI-Videos eingebaut werden. Eine Auswahl aus 180 gelungenen Übergangseffekten und Einstellungen rundet das Programm ab. Über die Optionen lassen sich etwa Werte wie die Anzeigedauer jedes einzelnen Bildes, die Reihenfolge der Fotos oder etwa überblendende Darstellungen einstellen.

Fazit Mit Amaze entstehen im Handumdrehen individuelle Bildschirmschoner. Umfangreiche Medienvorgaben und intuitive Gestaltungsoptionen erleichtern zusätzlich die Zusammenstellung.

Änderungen

  • Die angebotene Version enthält 26 neue Übergangseffekte, ordnet Effekte nach Kategorien an, beschleunigt den Ladevorgang und verbessert die Fotodarstellung.

Amaze unterstützt die folgenden Formate

Bilder: BMP, GIF, JPEG, PNG, RAW, u.a.
Audio: MIDI, MP3, WAV, WMA u.a.
Video: MPEG, AVI, u.a.